WEINVERKOSTUNG IN DER TOSKANA

Eine Reise durch die Aromen der toskanischen Weine

Unter den vielen Dingen, für die die Toskana berühmt ist, nimmt die Weinverkostung sicherlich einen besonderen Platz ein. Die Weinproduktion ist von Zone zu Zone sehr unterschiedlich, was eine Vielzahl von verschiedenen Geschmacksrichtungen und Düften hervorbringt. Deshalb glauben wir wirklich, dass es in der Toskana für jeden einen Wein gibt. Aber auch wenn Sie sich nicht als “Weinliebhaber” betrachten, können Sie trotzdem das gute Essen und die Aussicht auf die endlosen Weinberge genießen.

Italiens günstiges Klima, reiche Böden und die Leidenschaft und Hingabe der Winzer sind der Schlüssel zur Schaffung unserer berühmten und harmonischen Weine. Für unseren Weinkeller haben wir die besten Etiketten Italiens und der Toskana ausgewählt. Einige davon stammen von weltbekannten Weingütern, andere von kleinen, einheimischen Produzenten.

Chianti

Entdecken Sie die vielen Facetten des Chianti. Probieren Sie vier Chianti-Weine aus verschiedenen Anbaugebieten und bemerken Sie, wie alle ihren eigenen Geschmack und ihr eigenes Aroma haben. Beobachten Sie, wie die Eigenheiten des Bodens, der Lauf der Jahre und eine neue Rezeptur die Chianti-Weine beeinflussen und jedem von ihnen eine ganz individuelle Essenz verleihen.

Sangiovese

Zahlreiche Theorien besagen, dass die Sangiovese-Traube ihren Ursprung in der Römerzeit oder vielleicht sogar in der Zeit der Etrusker hat. Heute ist sie die am weitesten verbreitete Rebsorte in der Toskana und die Basis für viele verschiedene Weine. Bei dieser Verkostung werden Sie erfahren, wie eine einzige Rebsorte eine Vielzahl von Weinen hervorbringen kann, und verstehen, wie Unterschiede in Gebiet, Boden und Produktionstechniken das Endprodukt beeinflussen.

Das Geheimnis der Kombination von Wein und Speisen

Die Kombination von Wein und Speisen ist eine delikate Kunst; ein zerbrechliches, aber exquisites Gleichgewicht zwischen ausgeprägten und oft sogar gegensätzlichen Geschmacksrichtungen. Anhand von vier Weinen und drei einfachen, traditionellen Zutaten der italienischen Küche – Olivenöl, Parmesan und Balsam-Essig – erlernen Sie die Geheimnisse einer perfekten Kombination.

Natürliche, biodynamische
und biologische Weine

Das Interesse an der Kultur der natürlichen, biodynamischen und biologischen Weine wächst, sowohl in Italien als auch weltweit. Sie repräsentieren die ökologische Methode der Weinproduktion, die von der Liebe zur Erde und zur Natur beherrscht wird. Probieren Sie vier verschiedene Weine und entdecken Sie Aromen und Düfte, von denen Sie nie gedacht hätten, dass sie existieren könnten. Am Ende der Weinverkostung werden Sie sich mit Sicherheit in diese Philosophie der Weinherstellung verliebt haben.

ANDERE ERFAHRUNGEN

IN VERBINDUNG BLEIBEN

Abonnieren Sie den Newsletter, um Neuigkeiten und Angebote zu erhalten